Druckerei -
Carwrapping -
Werbetechnik

Arbeitskleidung mit Textildruck in Ludwigshafen

Sie benötigen hochwertig bedruckte Arbeitsbekleidung für Ihr Unternehmen, coole Caps für das Firmenevent, logobestickte Polohemden für eine Promotionaktion, Teambekleidung für Ihren Verein oder Abishirts zum Abschluss? Kein Problem: Wiedmann Druck + Werbetechnik besticket, bedrucket und beflockt Ihre Textilien nach Wunsch – vom Logo über Ihren Slogan bis hin zu mehrfarbigen großflächigen Motiven. Für außergewöhnliche Effekte kombinieren wir verschiedene Verfahren. Profitieren Sie von unseren lukrativen Einkaufskonditionen bei namhaften Textilherstellern.

Im Textildirektdruck (Direct-To-Garment DTG) wird die Druckfarbe direkt auf das Textil, z.B. für professionelle Arbeitskleidung, für Mannheim gedruckt. Dies geschieht mit einer professionellen Industriedruckmaschine der Firma Brother. Der Aufdruck kann auf helle und farbige oder schwarze Textilien wie beispielsweise T-Shirts, Poloshirts, Sweatshirts, Hoodies, Bundhosen, Latzhose und vielen mehr erfolgen – wichtig ist eine plane Textilstruktur.

Einzelstücke und große Auflagen sind ganz ohne Vorkosten möglich. Wir können ein fotorealistisches Motiv mit Farbverläufen und Halbtönen ohne Zusatzkosten drucken. Die Qualität des Drucks, der Warengriff und die hohe Waschbeständigkeit ist mit dem Siebdruck vergleichbar. Besonders für Auflagen mit wechselnden Motiven, z. B. Musterkollektionen, ist der Textildirektdruck wirtschaftlich.

 

Arbeitskleidung für Mannheim & Ludwigshafen

Wir produzieren hausintern in Ludwigshafen – dadurch sind wir sehr flexibel und können schnell reagieren. Die spezielle Druckfarbe und die besondere Fixierung garantiert eine hohe Waschbeständigkeit des Textildirektdruckes und ist besonders für strapazierfähige Arbeitskleidung geeignet.

Im digitalen Direktdruck verwenden wir ausschließlich umweltfreundliche Öko-Tex 100 zertifizierte Druckfarben. Der direkte Hautkontakt ist somit völlig unbedenklich. Das macht den Textildirektdruck auch ideal für die Bedruckung von Baby- und Kinderbekleidung und auch als strapazierfähige Berufsbekleidung.

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • keine Vorkosten – daher Auflagen ab einem Stück sehr kostengünstig
  • sehr kurze Produktionszeiten von 3 – 5 Werktagen für Arbeitskleidung in Ludwigshafen (Express- und Overnight auf Anfrage möglich, Zusatzkosten entstehen)
  • hochauflösender fotorealistischer Druck (manuelle Farbseparation und Rasterung entfallen)
  • variable Druckdaten, d. h. Motivwechsel innerhalb einer Produktion möglich, z.B. für individuelle Arbeitskleidung
  • sehr kleine Details aus Ihrem Druckmotiv können dargestellt werden
  • transparente Stellen des Motivs werden nicht gedruckt
  • weich auslaufende Schatten, Verläufe, „Schein nach außen“
  • Bedruckung über Reißverschlüsse, Knöpfe und Nähte möglich
  • perfekte Haptik, weicher Warengriff (kein „Brustpanzer-Effekt“)

Thermosublimationsdruck

Die Farben sublimieren gasförmig in die heiße Polyesterfaser, daher ist das Motiv kaum spürbar. Die Farbanzahl ist nicht beschränkt. Beste Druckqualität auf weißen Textilien.

Flexdruck & Flockdruck

Beim Flex,- und Flockdruck wird das Druckmotiv aus speziellen einfarbigen Kunstfolien geschnitten und dann auf das Gewebe übertragen. Flexfolien haben eine Oberfläche, welche sich glatt bis weich anfühlt. Flockfolien dagegen haben eine samtartige Oberfläche. Da mit dieser Drucktechnik lediglich Vektorgrafiken ohne Farbverläufe gedruckt werden können eignet sie sich insbesondere für den Druck von Schriftzügen, Strichgrafiken, Logos & ähnlichen Motiven.

Transferdruck

Beim Transferdruck wird das Motiv auf eine spezielle Transferfolie gedruckt, welche mittels einer Textilpresse komplett übertragen wird. Der Transferdruck ist kombinierbar mit Flex oder Flockfolie.

Unsere Textilien für Sie zur Auswahl – www.deintextil24.de

Eine Große Auswahl an Textilien, Arbeitskleidung, Berufskleidung, Sportswear und Accessoires finden Sie in unserem Onlineshop.

Häufig gestellte Fragen

Arbeitskleidung im engeren Sinne sind alle Kleidungsstücke, die von den Beschäftigten zur Schonung der eigenen Kleidung im Rahmen der durchzuführenden Arbeit getragen werden. Mangels gesetzlicher Regelung sind nicht bestimmte Kleidungsstücke als Arbeitskleidung vorgeschrieben.

Der Arbeitgeber darf aus Gründen der Hygiene und wegen des einheitlichen Erscheinungsbildes eine einheitliche Bekleidung vorschreiben. Diese Interessen sind gewichtiger als das Interesse der Angestellten auf Individualität. Diese Bekleidung darf auch mit einem Firmenlogo und Werbung für die Firma versehen sein.

Die Arbeitskleidung schützt die private Bekleidung vor Verschmutzungen und sollte bequem zu tragen sein, damit sie bei Arbeitsprozessen nicht behindert. Zudem sollte sie robust und gut verarbeitet sein.